Eine der Möglichkeiten zur Anbindung an andere Betonbereiche am Bauteil ist der: Hammerkopf wird auch öfters als Schubdübel oder Vergusstasche bezeichnet. Dieses Einbauteil wird verwendet, wen...

Sie sind hier:  >>> Technik  >>> Hammerkopf 

Hammerkopf

Hammerkopf / Schubdübel / Vergusstasche 

Eine der Möglichkeiten zur Anbindung an andere Betonbereiche am Bauteil ist der:

Hammerkopf


wird auch öfters als Schubdübel oder Vergusstasche bezeichnet.

Dieses Einbauteil wird verwendet, wenn eine Lasteinleitung der Horizontallasten aus der Deckenscheibe in eine aussteifende Wand eingeleitet werden soll.

 

Ist eine Schubkraftübertragung in einer Fuge zwischen zwei benachbarten Spannbetonhohlplatten mit der normalen Fugenausbildung nicht ausreichend, kommt dieses Einbauteil zB. zum Einsatz. Hier spricht der Fachmann dann von einem "Schubdübel".

Man kann grundsätzlich sagen, dass dieses Einbauteil immer dann vorgesehen wird, wenn eine konstruktive Anbindung an Bauteile stattfinden muss.

Dieses Bauteil wird von uns an entsrechender Stelle in die Spannbetonhohlplatte im frischen Betonzustand eingebaut. Je nach Anforderung kann es dabei vorkommen, dass der äußere Plattensteg für den sicheren Transport der Platte stehen bleiben muss und anschließend, nachdem die Platte eingebaut wurde, als bauseitige Leistung vor Ort entfernt werden muss.

 






(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |